Archiv für den Monat: Januar 2010

Über uns

Der SAV Nee Noch Nich 1950 e.V. stellt sich vor.

Unser Verein besteht derzeit aus zwölf aktiven Mitliedern, die sich im Jahr an vielen Hegefischen und Castingveranstaltungen mit internen, vereinsübergreifendem und verbandsübergreifenden Charakter regelmäßig teilnehmen. Hierbei kann die Zahl je nach Termin nur von einigen, aufgrund begrenzter Teilnehmerzahlen pro Verein, wahrgenommen werden.
Außerhalb unserer sportlichen Aktivitäten versuchen wir rund um das Thema „Fischen und Verwertung des Lebensmittels Fisch bzw. der nachhaltige und bewussten Umgang mit Natur und Umwelt“ an unser heranwachsenden Mitglieder und interessierte Dritte zu vermitteln, wie zum Beispiel am „Langen Tag der Stadtnatur 2008“ geschehen.

Neben dem anglerischen Engagement werden alle Mitglieder im Casting-Sport durch zwei ausgebildete Schiedsrichter begleitet bzw. angeleitet und in regelmäßigen Veranstaltungen trainiert. Gemäß dem Vorbild der Verbandsveranstaltungen, wird nach jedem Hegefischen ein Castingwettbewerb unter den Mitliedern durchgeführt.

Um den freizeitcharakter unseres Vereins für Außenstehende noch einwenig besser zu verdeutlichen, möchten wir noch eins hinzufügen. Neben den o.g. sportlichen Aktivitäten finden jede Menge anderer Freizeitvergnügen statt, wie z.B. Baden, Grillen, Ausfahrten mit dem Boot, gemeinsame Sportgroßereignisse ansehen usw.

Wir sind von der Altersstruktur einen gemischte Menge, von sieben bis vierunsiebzig Jahre ist alles vertreten, so dass für jede Altersgruppe ein „adäquater“ Ansprechpartner da ist.

Wenn sie oder jemand aus Ihrem Umfeld Interesse hat, die Spandauer Oberhavel, den Haselhorster Schifffahrtskanal oder unser nähere Umgegend mal auf eine neue Art und Weise gezeigt zu bekommen, d.h. aus der Sicht eines Anglers, dann wenden Sie sich an uns per E-Mail, rufen uns per Telefon an oder kommen einfach auf ein Gespräch bei uns vorbei.

Uns ist jeder willkommen, ob groß ob klein, ob arm ob reich, der neugierig ist auf unsere Art von Freizeitgestaltung und der gewillt ist für unsere Gemeinschaft einen kleinen Beitrag zu leisten.